Am 26.6.2016 habe ich Boogy an der CAC Ausstellung in Haltern teilgenommen.

Wir, Feivel, Cyntia und Boogy, sind schon am Freitag Nachmittag nach Haltern gefahren und haben einen kurzweiligen Abend im Kreise Gleichgesinnter verbracht. Lange haben wir draußen gesessen und gegrillt und gegessen und so manches Getränk genossen.

Der Samstag fiel dann buchstäblich ins Wasser. Feivel konnte seinen Freischwimmer machen und Cyntia konnte ihr "Geschäft" gaaaannnz lange aufhalten.

Es regnete von Morgens bis Abends und man stand teilweise wadentief im Wasser. Echt eine Herausforderung für alle diejenigen, die an der Verhaltensüberprüfung und Körung teilnahmen.

Am Sonntag meinte es der Wettergott dann wieder gut mit uns. Die Sonne schien und es gab angenehme Temperaturen.

Boogy startete in der offenen Klasse mit 14 Rüden und wurde von der Niederländischen Richterin Ans Schellekens gerichtet. Boogy bekam die Formwertnote "sehr gut" und eine schöne Beurteilung.

Download
CACErgebnisse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 324.6 KB

Am 15.04.2016 habe ich mich mit einigen Welpenkäufern auf unserer Platzanlage getroffen. Das Wetter zeigte sich wieder erwarten von seiner besten Seite und wir konnten sogar auf der Terrasse des Vereinsheimes unseren Kaffee und Kuchen genießen.

Aus unserem A-Wurf waren Ally mit Sabine und Christian und aus dem B-Wurf Matze/Benji mit Gabriele und Horst und Fenja/Beccy mit Conny, Rainhold und Lukas gekommen. Und natürlich mein Platzhirsch Boogy mit im Gefolge Feivel und Cyntia.

Da alle Hunde sich dem Mantrailen (Personensuche) verschrieben haben, stand der Nachmittag  ganz unter der Premisse "Wer findet die verlorene Person".

Alle Hunde haben gut und ausdauernd gearbeitet und abwechseln Lukas und Christian, gesucht und gefunden.

Und irgendwann war es nach 18.00 Uhr und der geplante Spaziergang  konnte dann leider nicht mehr statt finden.

Es war ein sehr schöner und harmonischer Nachmittag den wir auf jeden Fall noch einmal wiederholen müssen. Danke an alle Familien die gekommen sind. Biscas Frauchen mußte leider aus Krankheitsgründen absagen. Gute Besserung an Birgit von dieser Stelle aus! Und Baldur und Susanne wären auch gerne dabei gewesen, konnten aber leider aus Termingründen nicht. Das hätte die schwarzmarkene Fraktion erheblich um Blond erweitert!

Ich habe mich sehr gefreut das sogar Matze aus dem entfernten Kassel angereist war. Ich habe ihn seit drei Jahren nicht gesehen und habe ihn als souveränen Rüden kennen gelernt!

 


03.01.2016: Heute haben sich bei schönstem Sonnenwetter sechs Mantrailer-Hunde und ihre Zweibeiner zu einem wunderbaren Spaziergang getroffen.

(v.li. n. re.: Joy, Joda, Odina, Boogy, Martha und Mila).

 Die Hunde hatten wirklich Spaß und sahen nach zwei Stunden auch aus wie die Schweinchen, da die Wege durchnässt und schlammig waren. Wir Zweibeiner sahen auch nicht viel besser aus. Was uns aber nicht davon abhielt in einem gemütlichen Lokal ein zu kehren und ein köstliches Mittagessen zu uns zu nehmen.

Dieser Spaziergang wird baldmöglichst wiederholt!!!

Da Cyntia und Feivel wegen der Länge des geplanten Spazierganges nicht mit waren, gab es für die beiden nach meinem nach Hause kommen noch eine Runde um den Kaarster See.